Termine
Fachbereichsrat FB08
07. Dezember 09:00 Uhr - 11:00 Uhr

Akademischer Senat
14. Dezember 08:30 Uhr - 13:00 Uhr

News
Keine Nachrichten verfügbar.
Semestertermine und Schulferien 2016 - 2019

Die Semesterzeiten und Schulferien für Bremen und Niedersachsen finden Sie in diesem PDF.

Absolventenfeier 2017

Die Absolventenfeier des FB08 findet am 03.11.2017
um 17:00 Uhr im Hörsaal 0070 (GW1) statt.

Home

Willkommen am Fachbereich Sozialwissenschaften

Der Fachbereich Sozialwissenschaften hat zusammen mit der „Bremen International Graduate School of Social Sciences“ (BIGSSS), dem "Forschungszentrum Nachhaltigkeit" (artec), dem "Forschungszentrum für soziale Ungleichheit und Sozialpolitik" (SOCIUM), hervorgegangen aus dem "Zentrum für Sozialpolitik" (ZeS) und dem "Institut für empirische und angewandte Soziologie" (EMPAS), sowie der außeruniversitären Forschungseinrichtung „Forschungsstelle Osteuropa“ (FSO) zum Erfolg der Universität Bremen um den Titel „Exzellenzuniversität“ beigetragen. Die Verbindung von exzellenter Forschung mit innovativer Lehre an unserem Fachbereich bestätigt unsere Forschenden, die sich mit relevanten Fragestellungen aus Umwelt, Gesellschaft und Politik auseinandersetzen.

Gute Forschung und gute Lehre gehen dabei Hand in Hand. Forschendes Lernen als Markenzeichen der Universität Bremen wird an unserem Fachbereich groß geschrieben und stellt Bezüge zur aktuellen Lebenswirklichkeit her. Unsere Lehrenden beteiligen sich an internationaler und interdisziplinärer Verbundforschung und bringen fachliches Wissen ebenso wie interkulturelle Kompetenz in die Lehre ein.
Wir schätzen in der Forschung, der Nachwuchsförderung und im Studium einen offenen und kommunikativen Diskurs und verstehen Bildung als aktive Entwicklung intellektueller wie sozialer Kompetenzen. Die vielseitigen und erfolgreichen Berufswege unserer Absolventinnen und Absolventen bestätigen diesen Weg des Fachbereichs 08 an der Universität Bremen.

Ich lade Sie ein, unseren Fachbereich kennenzulernen! Lassen Sie sich von den vielfältigen deutsch- und englischsprachigen Studienprogrammen, unseren Kooperationen mit regionalen und internationalen Forschungsinstitutionen, der großen Bandbreite unserer Forschungsarbeiten sowie den Kontakten in die Praxis überzeugen.

Der Dekan
Prof. Dr. Bernd Zolitschka