Aktuelles

Am 22. November findet der universitätsweite Tag der Lehre statt. Wie immer finden am Vormittag Veranstaltungen auf Fachbereichsebene statt. Am...

Weiterlesen

Anlässlich der Gründung des Instituts für Europastudien möchten wir Sie herzlich einladen

Weiterlesen

Seminar IES, Donnerstag 14:00 - 16:00 Uhr OEG 3790

Weiterlesen

News

Masterzentrum Sozialwissenschaften

Der Fachbereich Sozialwissenschaften bietet mehrere stark nachgefragte Masterstudiengänge mit ausgeprägter Anwendungs- und Forschungsorientierung an.

Masterzentrum Sozialwissenschaften

Der Fachbereich Sozialwissenschaften bietet mehrere stark nachgefragte Masterstudiengänge mit ausgeprägter Anwendungs- und Forschungsorientierung an. Zukünftig sollen diese Studiengänge enger miteinander vernetzt werden.
Die Masterstudiengänge „International Relations“, „Politikwissenschaft“, „Sozialpolitik“, „Soziologie und Sozialforschung“ und „Stadt- und Regionalentwicklung“ sind thematisch unterschiedlich profiliert und zeichnen sich durch Akzente auf Research Skills und Methodenkompetenz aus.

Zum Wintersemester 2017/18 richtet der Fachbereich 08 für diese Studiengänge das Masterzentrum Sozialwissenschaften ein, das drei fächerübergreifende Unterstützungsleistungen bündelt:

1) Als Beratungs- und Koordinationszentrum bietet es den Studieninteressierten und Studierenden Orientierungshilfen an und dient als Anlaufstelle für Fragen zum Masterstudium und für Mentoring.
2) Als Kommunikationszentrum verschafft es den sozialwissenschaftlichen Masterstudiengängen eine größere nationale wie internationale Sichtbarkeit.
3) Als Steuerungszentrum für curriculare Schnittstellen fungiert es zwischen den Masterprogrammen, z. B. in den Bereichen Methodenausbildung, fächerübergreifende Schlüsselqualifikationen oder Mobilitätsfenster für Auslandsaufenthalte. Darüber hinaus werden curriculare Schnittstellen zwischen den Masterstudiengängen und der Doktorand*innenausbildung an der BIGSSS entwickelt.

Für Studierende erweitern sich durch das geplante Masterzentrum die Möglichkeiten der inhaltlichen Schwerpunktsetzung sowie internationaler Erfahrung und Praxisorientierung. Perspektivisch soll eine Fast-Track-Option ausgebaut werden, die es besonders guten Master-Studierenden erlaubt, sich aus dem Master-Studium heraus direkt auf eine Promotion hin zu orientieren.