Berninghausen-Preis für gute Lehre

Seit 1991 verleihen die Universität Bremen und die "unifreunde - Freunde der Universität Bremen und der International University Bremen e.V." jährlich den von der Familie Berninghausen gestifteten Preis für gute Lehre (Berninghausen-Preis), um besondere Leistungen in der universitären Lehre auszuzeichnen. Der Preis ist mit 6.000 € dotiert und kann auf mehrere Kategorien verteilt werden.

Seit 2008 wurde der Berninghausen-Preis insgesamt sechsmal an Lehrende aus dem FB 08 vergeben.
Die Preisträger/innen aus dem FB 08 sind:

• 2015   Dr. Janna Wolff – Institut für Politikwissenschaft
• 2014   Dr. Jan Ulrich Büttner – Institut für Geschichte
• 2012   Prof. Dr. Lothar Probst – Institut für Politikwissenschaft
• 2011   Prof. Dr. Cordula Nolte – Institut für Geschichte
• 2010   Prof. Dr. Ivo Mossig – Institut für Geographie
• 2008   Dr. Eva Schöck-Quinteros – Institut für Geschichte
• 2001   Dr. Michael Schetsche, Thomas Krug, Thomas Temme (als Team) – Institut für Soziologie
• 1997   Prof. Dr. Bärbel Wallisch-Prinz – Institut für Soziologie