Integrierte Europastudien B.A.

Eckdaten
Titel/Abschluss

Bachelor of Arts


Informations-
Broschüre

Regelstudienzeit
6 Semester
ECTS-Punkte

180CP

Unterrichtssprache
Deutsch
Beschreibung

Integrierte Europastudien (IES) sind ein interdisziplinärer Studiengang. Sein Gegenstand sind die sozialwissenschaftlichen und kulturhistorischen Bedingungen, die politischen und gesellschaftlichen Triebkräfte sowie die ökonomischen und rechtlichen Entwicklungen Europas in Vergangenheit und Gegenwart. Ein wichtiger Aspekt sind die EU-Russland-Beziehungen. Thematisiert werden auch Prozesse regionaler und politischer Integration und Separation sowie die Geschichte Osteuropas und der Sowjetunion.

Analysiert werden Transformationsprozesse in Europa, politische und wirtschaftliche Herausforderungen, vor welchen die Europäische Union steht, und die Umsetzung europäischer Politikfelder. Dabei nehmen Polen und Russland einen zentralen Platz ein. Weiterhin werden Ausblicke auf nord-, mittel- und westeuropäische Regionen gegeben.

In den beiden Studienrichtungen Sozialwissenschaftliche Europastudien und Kulturhistorische Europastudien wird eine sowohl fachwissenschaftliche als auch geographische Fokussierung vorgenommen. In beiden Richtungen wird Sprachkompetenz in Russisch oder Polnisch vermittelt.

Weitere Informationen

Alle weiteren Informationen zum Studiengang und zum Bewerbungsverfahren entnehmen Sie bitte den Webseiten der Integrierten Europastudien und der Datenbank Studium der Universität Bremen.